Der Schriftsteller

Nils ist Schriftsteller.
Ich bin Schriftsteller.
Ich kann also Texte.
Texte, die auch mal einem werblichen Anspruch folgen.
Texte, die frontal knallen. (Wir Werbepsychologen nennen das door-in-the-face-Technik.)
Texte, die sanft, subtil und sorgfältig von hintenrum kommen und nicht mehr loslassen. (Wir Werbepsychologen nennen das foot-in-the-door-Technik.)
Texte, sauber abgeliefert.
Texte für jede Gelegenheit.
Texte, die käuflich sind.

Ich kann auch andere Texte.
Texte, die einem lyrischen Anspruch folgen.
Texte, die die Welt verändern, aus den Fugen heben, aus der Realität blasen.

Glaubste jetzt nicht?
Dann lies, Du doofe Kuh:

Es könnte schlimmer sein: irische Geschichten

Schafe auf dem Friedhof

Wie ich mal dem Nichts begegnete

Der alte Mann und sein letzter Schuss

Lose Texte, feste vorgetragen:

Einschlag